MOOR-KALT-PACKUNG

 

Bei der Moorkaltpackung wird kaltes Moor direkt auf die zu behandelnde Körperstelle gelegt. Der Kältereiz ist nicht so intensiv, wie bei der Eispackung oder der Eisabreibung.

 

Anwendungsgebiete sind:

 

• Rheuma

• alle akuten Gelenkentzündungen

• Quetschungen

• Prellungen

• Verstauchungen

 

^